Über mich

 

Mich gibt es mittlerweile schon ziemlich lange und ich kann sagen:

Mein Leben ist und war immer bunt!

 

Ich bin Bankfachwirtin und habe 20 Jahre als Ausbildungsleiterin bei der Deutschen Bank

in Hameln gearbeitet. In dieser Zeit war ich Mitglied des IHK-Prüfungsausschusses Bankkaufmann und habe im niedersächsischen Aufgabenerstellungsausschuss Prüfungsaufgaben für die Bereiche Rechnungswesen sowie Bankbetriebslehre erstellt.

Viele Jahre war ich außerdem als Dozentin im Bereich Rechnungswesen sowie Bankbetriebslehre an der Berufsakademie Weserbergland tätig. Während der Familienphase habe ich als Schulsekretärin an der Grundschule mit Sprachförderklassen in Tündern gearbeitet.

 

Die Musik begleitet mich seit meiner Kindheit. Sie ist und war immer ein wichtiger Bestandteil meines Lebens. Ich spiele Altblockflöte, Gitarre und Keyboard, aber zu meinem Hauptinstrument hat sich das Saxophon entwickelt. Ich liebe den Klang dieses Instuments und seine Ausdrucksmöglichkeiten.

 

Im Jahr 2008 erkrankte ich schwer und plötzlich war alles, was bisher immer leicht und selbstverständlich erschienen war, eben nicht mehr leicht und selbstverständlich.

Und während Musik immer schon ein wichtiger Bestandteil meines Lebens war, erlebte ich während eines Reha-Aufenthaltes dann zum ersten Mal bewusst auch die heilende Wirkung von Musik und begann, mich mit dem Aspekt des Wirkens von Klängen und Rhythmen auf den menschlichen Körper und das Gehirn zu beschäftigen.

 

Im Jahr 2012 entschloss ich mich dann, am Institutut für Entspannungstechniken (IEK) in Braunschweig eine Ausbildung zur "Musik-Therapeutin außerhalb der Heilkunde " (a.d.Hk.)  zu absolvieren. Im Rahmen dieser Ausbildung erlangte ich außerdem die Qualifikation zur "Seminarleiterin für Autogenes Training".

 

Ich machte mich selbstständig und unterrichte seitdem als Dozentin in der Erwachsenenbildung u.a. die Fächer "Rechnungswesen" und "Allgemeine Wirtschaftslehre", halte Seminare zu Themen wie "Erfolgreich im Beruf - Tipps und Anregungen",  "Zeit- und Stressmanagement", begleite als Musiktherapeutin Menschen ein Stück ihres Weges und "arbeite" mit dementen Menschen.

 

Zu meinem Seminar "Erfolgreich im Beruf" habe ich dem Lokalsender Radio Aktiv Anfang Juni 2017 ein Interview gegeben, in das Sie nebenstehend hineinhören können.

 

Seit einigen Jahren begleite ich musikalisch Lesungen, Ausstellungseröffnungen,

Hochzeiten, Jubiläumsveranstaltungen, private Festlichkeiten und vieles mehr.

 

Duch die Mitgliedschaft in einer Theatergruppe entdeckte ich dann das Theater spielen für mich und arbeite seitdem die unterschiedlichsten Showeinlagen aus, die ich bisher im Hotel Stadt Hameln, im Hotel Zur Krone in Hameln, bei Lesungen im Buchladen Am Markt in Emmerthal, beim FDP-Ball, in der Hamelner Lesenacht oder auch zu privaten Anlässen sozusagen "auf die Bühne" bringen konnte.

 

Download
Erfolgreich im Beruf - Teil 1.mp3
MP3 Audio Datei 2.8 MB
Download
Erfolgreich im Beruf - Teil 2.mp3
MP3 Audio Datei 3.3 MB